AuGen - der Aufgabenblatt-Generator
© by Thomas Klein
 
  Index · Schüler · Lehrer · AuGen · Download · Applet  

Aufgabenblätter mit AuGen

AuGen-Web Start

AuGen - der 'Aufgabenblatt-Generator' - ist das Schwesterprojekt des 'Nicht-Nur-Mathe'-Trainers NiNuM. NiNuM selbst enthält bereits eine einfache Funktion zur automatischen Erzeugung zufallsgenerierter Aufgabenblätter, das eigenständige Programm AuGen erlaubt zusätzlich, komplexere Aufgabenblätter mit verschiedenen Aufgabentypen, gleichen Aufgabentypen, aber unterschiedlichen Parametern, Hinweistexten zu den Aufgaben usw. zu erstellen.

Über die Reiter am oberen Rand wählen Sie die zu bearbeitende Aufgabe und stellen über das Aufgabenmenü den gewünschten Aufgabentyp ein, worauf in der Fenstermitte eine Beispielaufgabe und ihre Lösung angezeigt werden. Mit dem Button "Neues Beispiel" können Sie - evtl. nach Anpassung der Aufgabenparameter am unteren Rand - sich weitere Beispiele erzeugen lassen. Oberhalb der Beispiele lässt sich einstellen, wie viele Teilaufgaben dieser Art pro Übungsblatt generiert werden sollen, ob, sofern die Aufgabe solche enthält, Bilder mit angezeigt werden und ob die Aufgabe mit einer Nummer versehen werden soll. Desweiteren befindet sich dort die Option "Zufall": Die Reihenfolge von Aufgaben, bei denen diese aktiviert ist, wird auf verschiedenen Aufgabenblättern untereinander zufällig variiert. Im Texteingabefeld unterhalb der Beispielaufgabe können Sie einen Erläuterungstext und Bilder zur Aufgabe hinzufügen (s. u.).

AuGen-Screenshot

Sind schließlich für alle Aufgaben die gewünschten Einstellungen vorgenommen, so wird über den Menüpunkt "Aufgabenblätter erstellen" im Aufgabenmenü die Generierung der Blätter gestartet, in der erscheinenden Dialogbox können Sie hierzu die Aufgaben- und die Lösungsdatei wählen, die Zahl der zu erzeugenden Blätter, die Anzahl der Blätter pro Druckseite sowie die Art des Blattendes einstellen. Die Ergebnisse im Html-Format können dann z. B. mit einem Webbrowser betrachtet und gedruckt werden (beachten Sie, dass Seitenumbrüche von Browsern i. Allg. nur beim Ausdruck, nicht jedoch bei der Anzeige am Bildschirm, dargestellt werden).

Aufgabenblatt

Wie oben erwähnt können Sie im Eingabefeld unter der Beispielaufgabe zusätzlich zu den automatisch generierten Aufgaben einen Erläuterungstext hinzufügen, wobei auch Schriftformatierungen mit Hilfe von BBCodes und das Einfügen von Bildern möglich sind: Um z. B. einen Text fett darzustellen, klickt man auf die "F"-Schaltfläche am linken Fensterrand, worauf die Zeichenfolge "[b][/b]" erscheint, und schreibt dann den hervorzuhebenden Text zwischen "[b]" und "[/b]". Alternativ kann auch ein schon geschriebener Text mit der Maus markiert und danach die "F"-Schaltfläche angeklickt werden.

Zum Einfügen von Bildern müssen diese zuerst über "Bild hinzufügen" oder Doppelklick/Enter in einer leeren Tabellenzeile in die Liste am unteren Fensterrand aufgenommen werden. Klickt man nun nach Auswahl z. B. des ersten Bildes aus der Liste auf "Bild einfügen" bzw. doppelklickt auf dieses oder wählt es mit Enter aus, so erscheint an der aktuellen Position im Textfeld "[img01]" als Zeichen dafür, dass beim Erzeugen der Aufgabenblätter an dieser Stelle das erste Bild dargestellt wird.
Im Datei-Menü stehen zwei verschiedene Speichermöglichkeiten zur Verfügung, die sich in der Art der Behandlung von Bildern unterscheiden: Bei "Datei speichern" werden nur die Positionen der Bilder auf der Festplatte vermerkt und beim späteren Laden die Bilder wieder von dieser Stelle geladen, während bei "mit Bildern speichern" die Bilder zusätzlich in das gleiche Verzeichnis wie die Datei kopiert und auch beim Öffnen im Verzeichnis der Datei gesucht werden. Die erste Variante spart Speicherplatz, setzt aber voraus, dass beim späteren Laden die Bilder sich noch an der gleichen Stelle befinden, während bei der zweiten Methode es möglich ist, die erzeugte Datei samt Bildern zu verschieben oder auf einen anderen Rechner zu kopieren.

Zum Herunterladen von AuGen gehen Sie bitte zur Download-Seite oder starten Sie das Programm über das obige Web Start-Icon. AuGen benötigt Java ab Version 6.

Beispiele: Aufgabenblätter, Lösungsblätter

Home | Cat's Eye | Kimagure | Con-Bilder | Computer | NiNuM | TSP | Kontakt