NiNuM - der 'Nicht-Nur-Mathe'-Trainer
© by Thomas Klein
 
  Index · Schüler · Lehrer · AuGen · Download · Applet  

Programmbenutzung

NiNuM stellt Aufgaben zu verschiedenen Themenbereichen, wählt aus, wer die Lösung eingeben darf und führt automatisch eine Tabelle darüber, welcher Spieler wie im Vergleich zu den Mitspielern abgeschnitten hat.

Zu Beginn sollten sich alle Spieler mit ihren Namen in der Tabelle eintragen, indem sie diese im Feld links unten eingeben und dann auf 'Hinzufügen' klicken oder die Entertaste drücken. Ändern oder Löschen kann man einen Namen, indem man ihn zuerst in der Tabelle auswählt und dann auf den entsprechenden Knopf unterhalb der Tabelle klickt. Dort ist auch das Einstellen der Tabellensortierung möglich.
Den gewünschten Aufgabentyp wählt man im Aufgabenmenü, wobei man am unteren Fensterrand Einstellungen wie den Zahlenbereich u. ä. vornehmen kann. Erläuterungen zu jedem Aufgabentyp findet man im Hilfemenü oder erhält man mit der Umschalttaste+F1.

Screenshot

Zum eigentlichen Spielen klickt man zuerst auf 'Neue Aufgabe', die dann alle Spieler versuchen zu lösen. Nach einiger Zeit wird mit 'Schüler wählen' derjenige zufällig bestimmt, der die Lösung im Feld unterhalb der Aufgabe eingeben darf (muss?), bei mindestens zwei eingetragenen Spielern und einer Schülerwahlzeit ungleich null erfolgt dies nach der angegebenen Zeit automatisch, bei nur einem Teilnehmer sofort. Durch wiederholtes Anklicken von 'Schüler wählen' können auch andere Spieler ausgewählt werden, eine bestimmte Person lässt sich per Doppelklick in der Tabelle aufrufen. Mit dem Knopf 'Antwort überprüfen' (oder der Entertaste) wird das Ergebnis auf seine Richtigkeit getestet und je nach Ergebnis die Tabelle entsprechend aktualisiert, worauf es mit dem nächsten Schüler bzw. der nächsten Aufgabe weitergehen kann.

Tastatursteuerung

NiNuM lässt sich statt mit der Maus auch mit den folgenden Tasten steuern:

Viel Spaß mit NiNuM!

Home | Cat's Eye | Kimagure | Con-Bilder | Computer | NiNuM | TSP | Kontakt